Kreisweite Warnung der Bevölkerung durch Sirenen: Erstmals Probealarm „Warnung vor Gefahren“

Seit Januar vergangenen Jahres werden bereits kreisweit an jedem ersten Samstag im Monat um 12 Uhr mit einem Dauerton von 15 Sekunden technische Probealarme durchgeführt.

Wenn am Samstag, 4. März, um 12 Uhr kreisweit die Sirenen aufheulen, wird erstmals ein Probealarm zur „Warnung vor Gefahren“durchgeführt. Um die Bedeutung der Sirenensignale bekannt zu machen, wird zunächst der auf- und abschwellende Warnton eine Minute lang zu hören sein. Nach einer Minute Ruhe folgt dann der ebenfalls einminütige gleichmäßige Dauerton der Entwarnung.

Damit sich die Bevölkerung an die Warntöne gewöhnen kann, wird der Warnton und die Entwarnung bis zum Jahresende noch dreimal, jeweils an einem Samstag, ausgelöst werden.

Weitere Informationen zum Warnkonzept und zum Katastrophenschutz sind unter den nachfolgenden Links zu finden.

Pressemitteilung Kreis Gütersloh

Warnung der Bevölkerung im Kreis Gütersloh

Flyer „Warnung vor Gefahren“

575x475-pm1-bgffffff

Grafik: Brill Design

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s